Wir machen Musik!

Singen und Musizieren bietet den Kindern ein breites Feld an Entfaltungs- und Lernmöglichkeiten und fördert das Sozialverhalten sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl. Es macht einfach großen Spaß!
Das sind zurzeit unsere Angebote an der Moltkeschule:

  • Sing- und Spielkreis für die Klassen 3 + 4
  • Musik AG I Abenteuer Musik für die Klasse 1
  • Musik AG II Abenteuer Musik für die Klasse 2
  • Geigen macht Spaß!


Der Sing- und Spielkreis
Im Sing- und Spielkreis steht der Spaß am eigenen Gesang im Vordergrund:

 

  • Die Möglichkeiten zur einfachen Liedbegleitung auf Orff'schen Instrumenten oder mit dem Glockenspiel hilft dem musikalischen und rhythmischen Verständnis der Lieder
  • Das Klangspektrum wird erweitert und bringt zusätzlich Freude im Instrumentalspiel
  • Durch Singen von Kanons werden die Kinder in das mehrstimmige Singen eingeführt


Musik AG I
Diese AG orientiert sich an das 1. Jahr der „Musikalischen Grundausbildung“ in Musikschulen vom Verband deutscher Musikschulen.


Anhand von teils spielerischen Stundenbildern werden hier musikalische Inhalte vermittelt.
Dazu gehören:

  • Die musikalischen Parameter - wie z.B. hoch/tief, laut/leise, schnell/langsam, hüpfend/schleichend, hart/weich, betont/unbetont…
  • Das Instrumentalspiel - auf dem Orff'schen Instrumentarium wie z.B. Trommel/Rassel, Holzblocktrommel, Triangel, Becken und Klangbausteine, Xylophon.
  • Die Bewegung zur Musik - wie z.B. Tänze, aus denen sich die Form der Musik erschließen lässt oder ausgewählte melodisch-rhythmische Motive, die bestimmten wiederkehrenden Bewegungsmustern zugeordnet werden.
  • Die Klanggeschichten - Gehörtes wird über die Bewegung visuell zum Ausdruck gebracht. Eigene Klanggeschichten werden auf Instrumenten erarbeitet.


Musik AG II
Hier werden alle Inhalte der Musik AG I in vertiefender Weise fortgesetzt und bewusst gemacht. So wird z.B. ein Rhythmus nicht mehr als schnell und langsam vermittelt, sondern als Viertelnote und Achtelnote erfasst und vom doppelten oder halben Tempo gesprochen.


Das Glockenspiel kommt als zusätzliches Instrument hinzu.


Praktische Instrumentenkunde sowie der Bau einzelner Instrumente sollen den Kindern ebenfalls neue Einblicke ermöglichen.

 

 

Geigen macht Spaß!
Geigen macht Spaß, verbessert die Konzentrationsfähigkeit, es sorgt für ein besseres Zuhören, sensibilisiert   die Feinmotorik und fördert die soziale Kompetenz.


Mit anfangs kindgerechten Liedern werden Notenkenntnisse und Spielfertigkeitenvermittelt. In Kleingruppen   oder Einzelunterricht besteht die Möglichkeit, zu musikschulähnlichen Konditionen das Geigenspiel zu erlernen.

(Für die Teilnahme wird ein Elternbeitrag erhoben.)